Autor: René Wilke

Seite 1/128

Vor Ort

Vor Ort: Arbeitsreiche Woche vor dem Urlaub

Das war noch mal eine volle Arbeitswoche u.a. mit 2 Tagen BewerberInnen-Gesprächen für die Geschäftsführung der Messe- und Veranstaltungs GmbH, Projektvorstellung für den Messehof (Bebauung Innenstadt), Bürgergesprächen am Weinbergweg, Arbeitsgespräche zum Brand- und Katastrophenschutz, sowie Fraktionssitzung und Fraktionsvorstand. Damit verabschiede ich mich nun in den Urlaub, um erholt und mit frischer Kraft zurückzukehren! Auf bald!

Politik

DIE LINKE: Kampagne zur Bundestagswahl

Freue mich sehr über eine frische, moderne und positive Kampagne meiner Partei zur Bundestagswahl! Eine hoffnungsgebende Ansprache mit den richtigen Themen! Das motiviert für den Wahlkampf!

Vor Ort

Eindrücke vom Bunten Hering

Am Wochenende haben Frankfurt und Słubice gefeiert. Ein paar Eindrücke der drei Tage vom Stadtfest "Bunter Hering" in Bildern und Videos.

Pressespiegel

MOZ: „Stadt will Markierung testen“

"Der Stadtverordnete René Wilke (Die Linke) hatte das Thema kürzlich aufgegriffen und eine Anfrage an die Verwaltung gestellt. Nach den Ferien wird sich der Verkehrsausschuss der Stadtverordnetenversammlung mit der Thematik beschäftigen."

Landespolitik, Politik

Wie versprochen: Der Einstieg in die Kita-Beitragsfreiheit kommt!

Auf unserem Landesparteitag im März diesen Jahres sagte Christian Görke: „Kita ist Bildung und Bildung darf keine Frage des Geldbeutels der Eltern sein. Deshalb wollen wir, dass jedes Kind … Weiterlesen

Pressespiegel

MOZ: „Einstimmiges Votum zum RE1“

"Der Linken-Landtagsabgeordnete René Wilke wies darauf hin, dass die Ministerin auf eine Anfrage im Landtag zugesichert habe, Frankfurt nicht von einer Taktverbesserung abkoppeln zu wollen. "Das, was bisher in der Öffentlichkeit diskutiert wurde, ist nur das Ergebnis einer Korridoruntersuchung", so Wilke. Dennoch sei es nicht falsch, sich frühzeitig einzumischen und vor allem darüber zu reden, "in welche Richtung es gehen soll". Es sei die Frage, ob ein dritter Zug wirklich sinnvoll sei, oder ob nicht vielmehr über einen wie von der CDU vorgeschlagenen Expresszug in Richtung Hauptstadt diskutiert werden müsste. "Wir brauchen eine schnellere Anbindung für alle, die in Frankfurt leben und in Berlin arbeiten wollen."

Pressespiegel

MOZ: „Haltestellen heute Thema in der SVV“

"Das Thema Sicherheit an den Straßenbahnhaltestellen wird heute Nachmittag auch die Stadtverordnetenversammlung beschäftigen. René Wilke (Die Linke) hat nach der MOZ-Berichterstattung der vergangenen Tage kurzfristig eine Anfrage an die Stadtverwaltung eingebracht."

Vor Ort

Vor Ort: Stadtverordnetenversammlung Frankfurt (Oder)

Gut gelaunt gehts in die Stadtverordnetenversammlung! Mal schauen wie lange das hält. ;-)

Vor Ort

Vor Ort: Hausbesuch, Aufsichtsrat der Wohnungswirtschaft und Parlamentarischer Abend der Liga der Wohlfahrtsverbände

Hausbesuche mache ich normalerweise nicht. Gestern war eine Ausnahme, bei einem gesundheitlich angeschlagenen, älteren Paar. Ein sehr bewegender Besuch. Seit 43 Jhren wohnen sie in einem Haus, dass 2020 auf der Abrissliste steht. Danach ging es zum Aufsichtsrat der Wohnungswirtschaft und zum Parlamentarischen Abend der Liga der Wohlfahrtsverbände. Bei letzterem stand das neue Bundesteilhabegesetz und dessen Auswirkungen auf Frankfurt im Mittelpunkt. Zwischendurch gab es eine kleine Stärkung bei meiner Lieblingseisdiele: Villa Rosengarten!

Vor Ort

Vor Ort: Gemeinsamer Abend der Landtagsfraktionen von LINKE und SPD

Normalerweise arbeiten wir zusammen und kennen uns auch zweieinhalb Jahre nach Beginn unserer Zusammenarbeit vor allem dienstlich.
Gestern Abend aber haben wir (SPD und LINKE Landtagsfraktion) uns nach den Fraktionssitzungen … Weiterlesen

Theme by Anders Norén