Ich hatte die naive Hoffnung, dass es nach der Wahl zumindest kurzzeitig etwas ruhiger wird. Ein Irrtum. Es ist noch mehr zu tun als vorher: Terminanfragen, Entscheidungen, Verhandlungen und Gespräche zur Vorbereitung der Amtsübernahme. Daneben Ausschüsse, Aufsichtsratssitzungen, Stadtverordnetenversammlung, Gesamtmitgliederversammlung, Teamsitzungen und vieles mehr. Ab Ende nächster Woche geht es aber für 1 1/2 Wochen in den Urlaub. Kraft tanken für den Start der nächsten 8 Jahre 😉 Bis dahin sind’s aber noch ein paar voll gepackte Tage.