Am Montag gab es eine kurze, spontane Auszeit zum sammeln. Es folgten zwei Tage voller Interviews und anregender Gespräche mit Personen, die mich in den nächsten Wochen und Monaten unterstützen und begleiten werden. Alles steht im Zeichen des morgigen Tages. Für heute endet der Arbeitstag aber mit einem Buch, dass in Frankfurt (Oder) spielt, von einer versuchten Machtübernahme handelt und mir schon von einigen sehr empfohlen wurde. Wie passend.