„Das Aufsichtsratsmitglied René Wilke (Linke) soll dem Vernehmen nach als einziger gegen die Bestellung von Vorjans gestimmt haben. Wilke wollte dies nicht bestätigen. Er verwies jedoch darauf, dass er das Auswahlverfahren, so wie es gelaufen sei, für sehr unglücklich hält. Zugleich kritisiert er, dass das Land von Anfang an nicht ausreichend in das Verfahren einbezogen worden sei. Er habe dem Aufsichtsratschef dringend empfohlen, den favorisierten Bewerber zu einem zweiten Gespräch einzuladen.“


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from moz

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.moz.de/