„Der Abgeordnete René Wilke (Linke) sagte, der Kompromiss sorge bei vielen für Unzufriedenheit. Dies gelte auch für den Steuerzahler, der mehr als 200 Millionen Euro zusätzlich aufbringen müsse. Für dieses Geld hätte der Landtag etwa auch die komplette Beitragsfreiheit für die Kitas bezahlen können, sagte Wilke. Allerdings sei der Kompromiss kein Akt der Großherzigkeit, sondern ein Stück Gerechtigkeit. Dass das Land jahrelang nicht verfassungskonform bezahlt habe, sei ein Unding.“

Die vollständige Rede hier: rbb online


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from maz-online

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.maz-online.de/Brandenburg/Br...