René Wilke, Fraktionsvorsitzender der Linken in Frankfurt (Oder) und Mitglied im Landtag, sagte der rbb-Welle Antenne Brandenburg, er sei ziemlich geschockt über die Selbstdarstellung des AfD-Abgeordneten. Die Pose und dieser Wehrmachtsspruch sage doch schon einiges über die Person Möller, so Wilke. Außerdem müssten sich nun alle AfD-Mitglieder fragen, ob sie mit einem solchen Menschen weiter in einer Partei sein möchten. Möller ist Vorsitzender des Kreisverbandes der AfD in Frankfurt (Oder).

Für Rene Wilke ist diese Provokation aber auch Teil der Strategie der AfD. Das sogenannte „Themen aufbrechen“ der AfD ziele letztendlich auf mediales Interesse. Er halte den jetzigen Vorgang aber für „völlig geschmacklos“. Als Bundespolizist, als Beamter dieses Staates dürfe sich Möller nicht mit Wehrmachts-Sprüchen brüsten, so Wilke.


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from rbb-online

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.rbb-online.de/studiofrankfur...