„Der Minister für Bildung, Jugend und Sport, Günter Baaske, hat daraufhin mündlich seine Unterstützung für die 14 Bundesstützpunkte im Land Brandenburg zugesichert. „Das begrüße ich sehr. Der Judo-Stützpunkt in Frankfurt hat über viele Jahre nachgewiesen, dass er hervorragende Bedingungen bietet und große Talente hervorbringt. Die Verknüpfung aus Landes- und Bundesförderung, die hier zusammengeführt wurde, ist in dieser Form einmalig. Im Nachwuchs gibt es große Hoffnungsträger. Es ist nicht nachvollziehbar warum gerade Frankfurt vom Bundesverband für die Schließung ins Gespräch gebracht wurde. Objektive Kriterien wurden dafür bislang nicht geliefert. Sie dürften auch nur schwer aufzubringen sein. Es geht um den Sportstandort Frankfurt (Oder). Es geht aber auch um eine gerechte und – für den Sport in Deutschland – sinnvolle Entscheidung“, so René Wilke.“


GUTE-URLS

Wordpress is loading infos from blickpunkt-brandenburg

Please wait for API server guteurls.de to collect data from
www.blickpunkt-brandenburg.de/nachrichten/fr...