Monat: Juli 2016

Seite 3/4

Vor Ort

Auf der Landtagsterrasse…

Wenn man nach einer aufreibenden Sitzung zum Luft schnappen auf die Landtagsterrasse geht und den BesucherInnen lauscht, die sich über "diese ganzen unrasierten Bengels" im Fernsehen erregen...dann rückt das den Stellenwert und die Bedeutung dessen was wir hier tun wieder etwas gerade... ;-)

Kein Ort für Nazis!

Hasstiraden des Frankfurter AfD-Vorsitzenden in einem "Leserbrief"

Volkstribune der Gutmensch-Allianz, Wahrheitsverkünder, heilige Wächter der Political Correctness, gottgegebene Meinung, politische Hexenjäger, Totschlagargumente, Hasstiraden, engelsgleiche René Wilke, rhetorischen Ausflug ins Märchenland, linksradikale Sturmtruppen. Eine kleine Zusammenstellung aus einem Leserbrief des AfD-Vorsitzenden mit "Beschreibungen" zu meiner Person. So viele nette Worte in einem Text bekommt man, wenn man in der Stadtverordnetenversammlung anprangert, dass die AfD einen "Sachkundigen Einwohner" beruft, der auf seiner Facebookseite Göbbels und Hitler zitiert. Damit ist wohl alles gesagt. Warum aber eine Zeitung (Oderlandspiegel) so etwas ohne Rückfragen auf einer halben Seite veröffentlicht, bleibt deren peinliches Geheimnis.

Pressespiegel

lr-online.de: "Schicksalstag für die Kreisreform"

"In der Abstimmung wird mit einer klaren Mehrheit des Regierungslagers gerechnet. Lediglich die SPD-Abgeordnete Kerstin Kircheis und der Linken-Abgeordnete René Wilke könnten nach RUNDSCHAU-Informationen mit Enthaltung stimmen."

Vor Ort

Vor Ort: Landtag Brandenburg – Verwaltungsstrukturreform

Ein schwerer Gang in den Landtag diese Woche. Die Landtagssitzung in der über das Leitbild zur Verwaltungsstrukturreform abgestimmt wird, steht an. Am Mittwoch ist es soweit. Über ein Jahr Diskussionen münden in einer Entscheidung des Landtags. Bis dahin laufen Gespräche, Verhandlungen, Vorbereitungssitzungen, Interviews und viel viel nachdenken...

Pressespiegel

MOZ: "Worüber man im Städtchen so spricht…"

"Eine Kopfwäsche für die Männer im Ausschuss gab es vom Vorsitzenden René Wilke (Linke). ..."

Vor Ort

Vor Ort: Stadtfest Bunter Hering

Frankfurt feiert! 3 Tage auf dem Stadtfest Bunter Hering! Am Vormittag startete heute der Stadtradel-Wettbewerb mit einer 2 1/2h Tour durch Frankfurt und Słubice. Später dann das sensationelle Staatsorchester auf dem Marktplatz. Überall etwas los und überall trifft man tolle Menschen.

Vor Ort

Vor Ort: Inklusionsforum des Sozialministeriums im Kleist Forum

Gestern beim Inklusionsforum des Sozialministeriums im Kleist Forum. Die Ministerin, Diana Golze, stellt das behindertenpolitische Maßnahmepaket vor, um es sogleich mit den Experten und Teilnehmern der vorherigen, regionalen Diskussionsforen, sowie Menschen mit Behinderung zu diskutieren und es einem Tauglichkeitstest zu unterziehen. Ein spannender Prozess mit einer sehr beeindruckenden, von Wertschätzung und Diskussionskultur geprägten Gesprächsatmosphäre. Sie machen vor, was woanders, bei Menschen die sich "normal" nennen, unmöglich erscheint.

Pressespiegel

MOZ.de: "Zu allgemein formuliert"

"Der Ausschussvorsitzende René Wilke (Linke) kritisierte, dass zum Konzept 25 Maßnahmen gehören, wovon sechs mit einer mittleren Priorität und 20 mit einer hohen versehen wurden. "Ich frage mich, ob es wirklich möglich ist, 20 Maßnahmen gleich zu priorisieren. Das sollten wir in einer zweiten Lesung nochmal besprechen."

Veranstaltungstipp

Aktion Stadtradeln: Auf die Räder, fertig, los!

Alle die mitfahren wollen, sind herzlich eingeladen!

„Am 17.07.2016 lädt der Landtagsabgeordnete und bekennende Rennradfahrer René Wilke zu einer „Oderlandtour“ von Frankfurt (Oder) über Lebus, Manschnow, Neu Manschnow, Helenesee, Brieskow-Finkenherd zurück nach Frankfurt (Oder). Die Strecke umfasst 110 Kilometer. Es besteht die Möglichkeit, die Tour bereits nach 60 Kilometern zu … Weiterlesen

Vor Ort

Vor Ort: Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Umwelt zum gemeinsamen Deutsch-Polnischen Tourismuskonzept

Tagt mit dem Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Umwelt zum gemeinsamen Deutsch-Polnischen Tourismuskonzept. Erste Lesung. Ziel ist ein Beschluss bei einer gemeinsamen Stadtverordnetenversammlung von Frankfurt und Słubice im November.

Theme by Anders Norén

Scroll Up
n/a