Monat: Juni 2016

Seite 3/5

Vor Ort

Frank Hammer: Lesung "Geschichten aus der Loopingzeit"

"Freunde, Weggefährten von einst und viele Interessierte sind gekommen, um Frank Hammers "Geschichten aus der Loopingzeit" zu hören. Er selbst kann die Erlebnisse aus den Jahren nach 1989, die jetzt im Dietz Verlag Berlin als Buch erschienen sind, zwar nicht vortragen. Das übernehmen für den langjährigen Brandenburger Landtagsabgeordneten aus Frankfurt heute aber andere: Dietmar Bartsch ist darunter, Linke-Fraktionsvorsitzender im Bundestag. Außerdem der Bundestagsabgeordnete Thomas Nord, der einstige Landesminister Helmuth Markov, der Landtagsabgeordnete René Wilke, die Frankfurter Kreisvorsitzende Sandra Seifert und andere."

Vor Ort

Vor Ort: Aufsichtsrat MuV, Aufsichtsrat WoWi, Sozial-, gesundheits-, arbeits- und familienpolitischer Arbeitskreis

Gestern tagte der Aufsichtsrat der Messe- und Veranstaltungs GmbH. Heute und jetzt der Aufsichtsrat der Wohnungswirtschaft. Vorher war ich in Potsdam bei meiner letzten gemeinsamen Arbeitskreissitzung des sozial-, gesundheits-, arbeits- und familienpolitischen Arbeitskreises der Koalitionsfraktionen...

Vor Ort

Vor Ort: Fraktionsvorstand, Vorbereitung der drogenpolitischen Konferenz, Beratung der Fraktionsvorsitzenden beim Oberbürgermeister …

Frankfurt - Potsdam - Berlin - Frankfurt - Potsdam lautet die heutige Reise- und Themenroute. Fraktionsvorstand zur Personalbedarfsplanung und Verwaltungsstrukturreform. Mit dem Büro von Frank Tempel (MdB) unsere drogenpolitische Konferenz zu Crystal Meth und Cannabis am kommenden Freitag vorbereiten. In Frankfurt Beratung der Fraktionsvorsitzenden beim Oberbürgermeister zur Slubicer Straße, Pflege- und Betreuungs GmbH, Bürgermeisterfrage und Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung. Jetzt im Haupt-, Finanz- und Ordnungsausschuss zur Vorbereitung der Stadtverordnetenversammlung.

Vor Ort

Vor Ort: Ereignisreiches Wochenende in Frankfurt (Oder)

"Wohin zuerst"? War die Frage an diesem Wochenende in Frankfurt. Zunächst nach Potsdam zur Beratung von Landesvorstand und Landesausschuss zur Verwaltungsstrukturreform. Dann in Frankfurt zu 25 Jahre WoGeSüd, Fanfarengarde und Töpfermarkt. Nicht ohne Abstecher zu meinem Lieblingseis ;-) Am Sonntag feierte der Wildpark sein Sommerfest und eine Trainingseinheit war gestern auch noch drin :-)

Pressespiegel

MOZ: "Worüber man im Städtchen so spricht"

"Worüber man im Städtchen so spricht"

Pressespiegel

Blickpunkt: "Uns wird in Potsdam nichts geschenkt"

"Eine Kreisfreie Stadt, die sich nichts leisten kann, keinen genehmigten Haushalt hat und an der kurzen Leine der Kommunalaufsicht hängt, ist ebenso wenig erstrebenswert wie eine nicht kreisfreie Stadt, die Aufgaben verliert aber keine Stärkung an anderer Stelle erfährt. Für mich zählte immer die Frage, ob es uns nach der Reform besser oder schlechter geht."

Pressespiegel

lr-online: "Streit um Kreisfreiheit: Linke wollen Städte stärken"

"Die Linke plant auf Initiative ihrer Abgeordneten René Wilke, Matthias Loehr und Anke Schwarzenberg nun einen Entschließungsantrag, der parallel zum Leitbild für die Kreisgebietsreform im Juli im Landtag beschlossen werden soll."

Pressespiegel

MOZ.de: "34 Prozent weniger Gäste"

René Wilke (Linke) hatte auf eine Mitteilung des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg reagiert, die in Brandenburg für den Monat März 11,9 Prozent mehr Gäste und 18,7 Prozent mehr Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahresmonat registriert hatte. In Frankfurt hingegen hätten die Zahlen bei minus 34,1 beziehungsweise minus 31,2 Prozent gelegen.

Pressespiegel

MOZ: "Dann wäre die Koalition am Ende"

"Der Finanzminister hat für Frankfurt ein Nettoplus im Haushalt von zirka 20 Millionen Euro vorausgesagt. Wir wollen den Nachweis, dass Frankfurt nach der Reform tatsächlich wieder deutlich größere finanzielle Spielräume hat, wir wieder in die Zukunft investieren können und nicht mehr nur über Kürzungen und Streichungen diskutieren müssen."

Vor Ort

Vor Ort: Gemeinsame Tagung der Kreisvorstände und Fraktionen von Frankfurt und LOS

Die Kreisvorstände und Fraktionen von Frankfurt und LOS tagen gemeinsam mit unserem Finanzminister, Christian Görke und Justizminister, Stefan Ludwig, zur Verwaltungsstrukturreform und den möglichen positiven wie negativen Folgen.

Theme by Anders Norén

Scroll Up