Hab mich heute kränkelnd zur Sondersitzung des Aufsichtsrates der Messe- und Veranstaltungs GmbH und zu 5h Stadtentwicklungsausschuss leiten geschleppt. Das Ausschuss-Sekretariat hat mich dafür aber mit Hustenbonbos versorgt 🙂

Neben dem Haushalt und der Investitionsplanung ging es auch um den weiteren Stadtumbau und geplante Abrisse. Die entsprechende Vorlage der Verwaltung haben wir heute nicht beschlossen, sondern auf meinen Vorschlag hin festgelegt, dass es eine Sondersitzung mit einer Grundsatzdiskussion zur weiteren Wohnungs-, Mieten- und Abrisspolitik geben wird. Eine gute Entscheidung angesichts der vielen Ungereimtheiten und offenen Fragen heute.