„Das war dann selbst dem Ausschussvorsitzenden René Wilke zu viel. „Sich hier hinzustellen nach zwei Jahren und zu sagen: Es gab zwar Beschlüsse, aber wir haben die nicht umgesetzt, weil wir sie als Blödsinn empfanden, empfinde ich vom Verfahren her als – schwierig“, erklärte er.“

 

Stadtmarketing in der Kritik – MOZ.de Mehrere Stadtverordnete haben heftige Kritik geübt an der Messe- und Veranstaltungs GmbH. Diese hat einen Beschluss zum Stadtmarketingkonze