Gestern ging’s zum Austausch über den Stand der Debatte zur Kreisreform mit den Oberbürgermeistern und dem Städte- und Gemeindebund. Heute zum Bundestag, um mit Frank Tempel (MdB) eine gemeinsame Konferenz zur Drogenpolitik vorzubereiten. Und nun bin ich in Dresden angekommen. Zum Geburtstags-Besuch bei Familie Feske/Hofmann. Außerdem kann die Stadt ein bisschen linke Unterstützung gut gebrauchen 🙂