Bis fast 23 Uhr saßen wir heute im Stadtentwicklungsausschuss. Sehr kontroverse Themen, angefangen bei der Slubicer Straße bis zur Wirtschaftsförderung, bescherten uns eine heftige Sitzung. Das ging nur mit Hilfe einer Stärkung aus dem „Brot und Zucker“.

Vorher brachten wir die Planung zu unserer Konferenz für eine Modellregion für Grenzüberschreitende Zusammenarbeit voran. Dazu haben wir uns mit Akteuren aus diesem Arbeitsfeld beraten.

Und die Landtagsfraktion hat natürlich auch wie jeden Dienstag getagt. Zu Gast war die Chefin des JobCenter Potsdam zu Erfolgen, Herausforderungen und Chancen bei der Arbeitsintegration von Geflüchteten. Weil es 5:30 Uhr schon wieder raus geht sage ich gute Nacht und hoffe, dass ihr schon schlaft!