screenshot-www.moz.de 2015-12-18 16-56-33„In der Auseinandersetzung um Investitionshilfen des Landes gibt es offenbar einen Kompromiss. Entgegen der ursprünglichen Ankündigung des Innenministers sollen finanzschwache Kommunen doch in größerem Umfang Geld aus dem Ausgleichsfonds erhalten. Darüber informierte der Landtagsabgeordnete René Wilke (Linke) zum Start des kommunalen Investitionsprogrammes der rot-roten Regierungskoalition.“

zum Artikel auf moz.de (teilweise kostenpflichtig)