10122015_4Linken-Fraktionschef René Wilke meinte, „es hinterlässt einen seltsamen Eindruck wenn der OB die Haushaltsaufstellung mehrfach ankündigt und dies dann nicht einhalten kann.“ Eine Hängepartie wie beim Haushalt 2015 mit dem Zeitdruck im Nacken wollte man eigentlich vermeiden. René Wilke befürchtet, dass sich in Verwaltungsspitze schlicht in vielen Punkten noch uneins ist. „Das lässt für die Haushaltsdebatte nichts Gutes erahnen.“