screenshot-www.moz.de 2015-12-10 09-57-43

Wir bleiben dran und arbeiten an einer Lösung:

„In einer Antwort auf eine Anfrage von René Wilke (Linke) zum selben Thema verweist er darauf, dass sich Land und Stadt in mehreren Beschlüssen „eindeutig für einen nachhaltigen ÖPNV, das heißt auch für die Sicherung der Zukunft der Straßenbahn und die Sicherung der Barrierefreiheit bis zum Jahr 2022“ ausgesprochen hätten – so unter anderem im Landesnahverkehrsplan und Nahverkehrsplan der Stadt Frankfurt und im Luftreinhalteplan 2012. Es sei ihm daher „völlig unverständlich, dass das Land Brandenburg das einzige Bundesland ist, das keine Unterstützung/ Förderung für Fahrzeugneubeschaffung von Bussen und Straßenbahnen gewährt.“

zum Artikel auf moz.de (teilweise kostenpflichtig)