04122015_1Aus dem OderlandSpiegel. Und damit das auch klar gestellt ist: 😉

„Der heute 31-jährige Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion im Brandenburger Landtag bleibt allerdings weiterhin Fraktionsvorsitzender der Linken in der Stadtverordnetenversammlung und Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Umwelt. Die vielfältigen Aufgaben eines Kreisvorsitzenden sind aber vor allem seit seiner Wahl in den Landtag im vergangenen Jahr nicht mehr seriös zu leisten.“