01122015_2„Für mich ist es unverständlich, dass sich die LMBV weiterhin weigert, ihre Verantwortung bei der Sicherung der Trinkwasserqualität wahrzunehmen. Gleichzeitig finde ich es zumindest begrüßenswert, dass Infrastruktur-Minister Vogelsänger nun nach anderen Wegen und Möglichkeiten zur Finanzierung der Reaktivierung des Wasserwerks Müllrose sucht“, erklärte der Landtagsabgeordnete René Wilke (Die Linke), nachdem er in der vergangenen Woche Antwort auf eine entsprechende Anfrage im Landtag erhalten hat.“