14112015_1
Heute auf dem Weg nach Seelow, um dort bei einer Veranstaltung zur Landespolitik Rede und Antwort zu stehen. 
In Gedanken aber in Paris und all den Orten in der Welt, wo Menschen leiden, verfolgt und ermordet werden…
All jene Menschen, die derzeit Zuflucht bei uns suchen, fliehen genau vor diesem Terror. Wer um Paris trauert, kann nicht gleichzeitig wollen, dass sie vor den Toren und Mauern Europas sterben. Lasst uns mit ihnen gemeinsamen eine andere Welt bauen.