screenshot-www.moz.de 2015-11-13 11-10-57Wir haben in der Haushaltsdebatte- und Beschlussfassung zwar verhindert, dass die Kürzungssumme – wie ursprünglich geplant – in diesem Bereich noch 8x höher ausfällt…aber auch die jetzige Kürzungssumme hat für zwei Einrichtungen fatale Folgen. Wenn es noch eine Chance gibt, werden wir darum ringen.

„Ein wenig Hoffnung machte René Wilke, Fraktionschef der Linken in der SVV. Es habe bereits „ein tiefes Nachdenken bei den Stadtverordneten eingesetzt“, berichtete er und verwies auf die im Dezember beginnenden Haushaltsberatungen sowie auf mögliche Spielräume durch steigende Steuereinnahmen und Schlüsselzuweisungen.“

zum Artikel auf moz.de (teilweise kostenpflichtig)