screenshot-www.moz.de 2015-09-28 12-22-11„Nach dem MOZ-Bericht über den vergeblichen Versuch der Metallbau Grunow & Discher GbR, im TeGeCe in Markendorf eine neue Produktionsstätte anzusiedeln, was dazu führte, dass die Firma nach Müllrose abwandert, hat der Abgeordnete René Wilke (Die Linke) dem OB mehrere Fragen zu diesem Vorgang und zur Politik des TeGeCe-Geschäftsführers Holger Müller gestellt.
Der OB kündigt Konsequenzen an.“

zum Artikel auf moz.de (teilweise kostenpflichtig)