Monat: Juni 2015

Seite 1/5

Vor Ort

Vor Ort: Fraktionssitzung, Arbeitsgespräch mit dem Sozialministerium und Beratungen in Potsdam; Haupt-, Finanz- und Ordnungsausschuss in Frankfurt

Was für ein Tag…und das an meinem Geburtstag 😉  Sorry, dass ich nicht mal die Anrufe entgegen nehmen konnte, aber der Sitzungsmarathon ließ das nicht zu.
Fraktionssitzung, Arbeitsgespräch mit dem Sozialministerium, Beratung der parlamentarischen GeschäftsführerInnen, ReferentInnen-Beratung und jetzt auf dem Weg nach Frankfurt zum Haupt-, Finanz- und Ordnungsausschuss, um dort … Weiterlesen

Pressespiegel

MOZ: Worüber man im Städtchen spricht

Wer fährt mehr? Dieser Frage ist die MOZ nachgegangen  😉… Weiterlesen

Pressespiegel

MOZ: Rot-Rot-Grün sind sich beim Haushalt einig

Aus der MOZ: Der erste Bericht zur gemeinsamen Pressekonferenz der Fraktionen LINKE, SPD und Grüne/Bürgerinitiative/Pirat.… Weiterlesen

Pressespiegel

MOZ.de: Land soll sich zu Gutachten erklären

„Frankfurt (Oder) (MOZ) Der Frankfurter Landtagsabgeordnete René Wilke (Linke) fordert die Landesregierung zu einer Bewertung des jüngst veröffentlichten Gutachtens zum kommunalen Finanzausgleich auf. Die mündliche Anfrage in der nächsten Landtagssitzung soll sich dabei auf die Einschätzung der Ergebnisse im Hinblick auf die Finanzausstattung der kreisfreien Städte beziehen. “

zum Artikel Weiterlesen

Pressespiegel

Oderlandspiegel: Branchenvertrag angestrebt

Im OderlandSpiegel zu unserem Vorstoß zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der CallCenter-Branche.… Weiterlesen

Vor Ort

Vor Ort: Gemeinsame Fraktionssitzung von LINKE, SPD und Grüne/B90-BI Stadtentwicklung-PIRATEN

Die in der Frankfurter Geschichte erste gemeinsame Fraktionssitzung von LINKE, SPD und Grüne/Bürgerinitiative/Pirat startet in diesem Moment. Es geht um den Haushalt und den Versuch den beschrittenen gemeinsamen Weg vor der Abstimmung in der Stadtverordnetenversammlung nächste Woche zu vollenden. Ich bin sehr gespannt auf diese Sitzung. Und gebe zu: Ich … Weiterlesen

Pressespiegel

Nordkurier: Kein Traumjob: Linke will bessere Arbeitsbedingungen in Callcentern

„Die Linke im Potsdamer Landtag hat ein Gütesiegel für „gute Arbeit“ in Callcentern vorgeschlagen. Eine solche Zertifizierung könne auf Landesebene umgesetzt werden, sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende René Wilke am Dienstag in Potsdam. Heute befasst sich der Ausschuss für Arbeit des Parlaments mit der Situation in brandenburgischen Callcentern, die nach Angaben … Weiterlesen

Pressespiegel

MOZ.de: Frankfurter Haushaltsfrieden

Für alle die wissen wollen, wie es um den Frankfurter Haushalt steht, empfehle ich diesen Artikel. Er gibt den Diskussionsprozess und den aktuellen Stand der Haushaltsverhandlungen sehr gut wieder. Ich glaube, gemeinsam mit den KollegInnen von SPD und Grünen ist uns hier etwas sehr gutes gelungen. Die Ergebnisse in Stichpunkten:… Weiterlesen

Vor Ort

Vor Ort: Ausschusssitzung in Potsdam – Gütesiegel für «gute Arbeit» in Call-Centern

Die Ausschusssitzung startet! Heute ist auf unseren Antrag hin u.a. die erste Befassung mit der Studie „Arbeitsplatz Call Center – Gegenwart und Zukunft“ auf der Tagesordnung. Ich freue mich, dass Herr Dr. Lilge von der Viadrina School of Management unserer Einladung gefolgt ist und heute im Landtagsausschuss über die Studie … Weiterlesen

Pressespiegel

dpa: Linke regt Gütesiegel für «gute Arbeit» in Call-Centern an

Potsdam (dpa/bb) – Die Linke im Potsdamer Landtag hat ein Gütesiegel für «gute Arbeit» in Call-Centern vorgeschlagen. Eine solche Zertifizierung könne auf Landesebene umgesetzt werden, sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende René Wilke am Dienstag in Potsdam. Am Mittwoch befasst sich der Ausschuss für Arbeit des Parlaments mit der Situation in brandenburgischen … Weiterlesen

Theme by Anders Norén

Scroll Up