Gestern ging es beim Gespräch mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit (Herrn Freyer) um meine – nach den Unternehmensbesuchen geäußerte – Kritik an Vermittlungsproblemen, sowie die Verflechtung des Arbeitsmarktes in der Gesamtregion Frankfurt, MOL, LOS. Heute geht es thematisch auch um die Gesamtregion – aber aus touristischer Perspektive. Mit der Geschäftsführerin des Tourismusvereins habe ich den aktuellen Erarbeitungsstand des neuen Tourismuskonzeptes besprochen. Noch Ende diesen Jahres soll es als Vorlage in den Stadtentwicklungsausschuss. Nun geht es zur letzten Basisgruppe, um – kurz vor Ende der Urabstimmung – den Koalitionsvertrag zu diskutieren.