Wahlauswertung-page-001„René Wilke errang als Direktkandidat sogar 31,1 Prozent der Erststimmen. Der junge Mann ist also weniger für seine Parteizugehörigkeit, sondern vor allem für sein Engagement, seine sympathische Art und seine Zielgerichtetheit gewählt worden. An diesem Sonntag, so viel ist klar, hätte auch der Papst selbst für die CDU antreten können und dennoch hätte René Wilke den Wahlkreis sicher gewonnen.“