„Eine angeregte Diskussion wird heute Abend erwartet, wenn der Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Umwelt der Stadtverordnetenversammlung sich mit der Insolvenz des Südring-Centers beschäftigt. Ausschussvorsitzender René Wilke hat zu einer öffentlichen Sondersitzung eingeladen, die um 18 Uhr im Kleist Forum, Konferenzraum K2, beginnt.
Eingeladen sind neben den Ausschussmitgliedern auch der Insolvenzverwalter und Vertreter des Centermanagements. Mitarbeiter der Stadtverwaltung sollen zu den Vorwürfen, die Verwaltung trage eine Mitschuld an der jetzigen Situation, Stellung nehmen. Vorgesehen ist, dass auch Bürger Fragen stellen können.“

Zum vollständigen Artikel